Köstlich Ich liebe dich von KFC, Colonel Sanders! Ist der Dating-Sim, den wir jemals wollten

Ich liebe dich, Colonel Sanders! Ein guter Lickin Finger Simulator ist so absurd, wie man sich vorstellen kann. Dies ist eine Möglichkeit, einen Dating-Simulator zu erklären, bei dem Spieler eine bishounen Enthüllung des großen Obersten Saunders selbst verfolgen (nicht, dass der Oberst eine Werbung braucht, um seinen männlichen Charme zu entlarven). Oberflächlich betrachtet scheint das Spiel ein oberflächlicher Marketingtrick zu sein, bei dem der Online-Trend verwendet wird, um alles und jedes in Anime-Charaktere zu personalisieren und die Aufmerksamkeit auf ihr Franchise zu lenken. Aber die Spieler kratzen hinter dieser Oberfläche und sind überrascht von dem, was sie entdecken. Täuscht das Spiel? Absolut. Ist es ein lustiger Zeitvertreib, der die Spieler für eine gute Stunde unterhält? Oh verdammt.

Letztendlich absurd

Ich liebe dich, Colonel Sanders! betrachtet sich nicht einmal ernsthaft als ernst, was die Spieler fast sofort ableiten können. Die Zusammenfassung des Spiels folgt dem Spieler, während er durch eine dreitägige Kochschule navigiert, die auf das Schneeball-Fast-Food-Symbol abzielt. Aber sie sind nicht allein. Auf der Liste der Klassenkameraden stehen Miriam, die beste Freundin des Spielers aus Kindertagen, die sich auf die Zubereitung winziger Gerichte spezialisiert hat, Pop, ein unhöfliches und rücksichtsloses Kind, das fast nichts zur Handlung beiträgt, und die Rivalen des Spielers, Ashleigh und Van Van, die Mahlzeiten kreieren, die es sind so dekadent wie ihr Ego. Oh, und ihr Lehrer ist ein entzückender Corgo namens Aspergas.

In diesem Spiel passiert viel. Für den Anfang ist der Lehrer ein Corgo, der Englisch spricht und sich irgendwie als seriöser Lehrer etabliert hat. Als nächstes kommt Miriam, die mitten in der Handlung mit einer Klassenkameradin verwandt ist, die zufällig ein sensibler Dampfer ist. Sogar ihre Breaking-Szene (vor der ganzen Klasse) ist verrückt, weil sie sich wie ein so legitimer Streit anfühlt.

Das Aufhören des Unglaubens, das nötig ist, um dieses Spiel zu genießen, ist reichlich. Wie hat eine akkreditierte Kochakademie nur dreitägige Semester? Oder wie Spurtles zum Remy der Ratte der Hunde wurden? Und wie versteht Miriam sofort, dass die Pieptöne und Pfeifen des R2-D2 ihren neuen Freund als Kommunikator ausstrahlen? Es gibt so viele absurde Aspekte dieses Spiels, die einfach deshalb gut gelungen sind, weil der Spieler ein Spiel spielt, das seine romantische Suche nach einem Haustier der Fast-Food-Kette konzentriert. Und hier ist das Spiel erfolgreich, es wird im Moment nicht einmal versucht, eine ernsthafte Werbung zu sein.

Die Entwickler könnten leicht eine Simulation durchführen, die den Spielern einen emotionalen und psychologischen Ausflug ermöglicht. Dies war der Fall bei der Datierung von Sim-Parodien wie Hatoful Boyfriend und Doki Doki Literature Club. Zwar gibt es hier und da ein paar rote Heringe, aber keiner von ihnen ist gleichwertig, zumindest wenn die Spieler das Spiel sicher spielen und das Ende des Spiels erreichen. Was bringt mich dazu, dich zu lieben, Colonel Sanders! Anders als bei diesen Spielen handelt es sich um eine effektive Werbung, im Gegensatz zu den beiden anderen, die zu völlig unterschiedlichen Genres gehören und den Titel „Werbung“ als Umhang verwenden, um ihre wahre Natur zu verbergen. Dieses Spiel hingegen ist ein Datensimulator, der in einem Universum stattfindet, in dem Logik trivial ist.

Wird es in Zukunft weitere Spiele wie dieses geben?

Jeder wird auf eine verrückte Geschichte achten. Geben Sie ihm einfach eine lustige Überschrift und die Leute werden es lesen. Sicher, das Internet ist regelmäßig diesen Geschichten und Titeln ausgesetzt, aber etwas über die Wörter “KFC” und “Datensimulator” im selben Satz (nicht ironisch) wird definitiv Aufmerksamkeit schenken – zum Guten oder zum Schlechten. Das einzige, was ich an Ihnen liebe, Colonel Saunders, das gerade spielt, ist seine Qualität als Spiel. Der Soundtrack ist großartig und hilft in einigen Szenarien, die Stimmung zu verbessern. Die Zeichnungen der Charaktere sind einzigartig und machen Spaß, und der Dialog erscheint nicht als abgeschirmt, zumindest nicht nach Datierungs-Sim-Standards. Und es gibt Stunden des Spielens, Kochspiele und ein geheimes Ende. Ziemlich beeindruckend für ein Spiel, das für eine Brathähnchenkette entwickelt wurde.

Angesichts dieser Faktoren wird es sicherlich überraschend sein, wenn dieser Trend über den Rahmen künstlerischer Vorstellungen hinausgeht. Sicherlich würden die Leute gerne einen Manga lesen, der auf Wendys Mädchen basiert – auch wenn sie nur herausfinden möchten, wie sicher sie ist.

Ich liebe dich, Colonel Sanders! Finger Lickin ‘Good Dating Simulator ist jetzt kostenlos bei Steam erhältlich.

Weiter: Rang Der Yu-Gi-Oh! Hauptcharakter-Ass-Karten

Klicken Sie, um diesen Beitrag zu bewerten!
[Gesamt: 0 Durchschnitt: 0]
Alexander Rieger
Alexander Rieger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.